Reiseziel Museum 2017

Die Sommeraktion ‚ÄěReiseziel Museum‚Äú geht in die zehnte Runde

Mit Holzköfferchen und Museums-Reisepass können Familien auch heuer wieder viel erleben und entdecken. An den jeweils ersten drei Sonntagen im Sommer (2. Juli, 6. August und 3. September) gibt es in insgesamt 35 Liechtensteiner und Vorarlberger Museen ein spannendes Familienprogramm.

Kreative, forschende, neugierige, mutige Aktionen und Programme warten an den Reiseziel Museumstagen auf die Familien, Geschichten werden erzählt und in drei Tagen kann um die Welt gebummelt werden. Kinder werden zu Reiseleiterinnen und Reiseleitern und nehmen im Reisekoffer aus Holz die zahlreichen Schätze mit, die sie in den Museen gebastelt und gesammel haben. Auch heuer können die Familien aus dem Programm wieder sechs Outdoor-Routen wählen. In Hohenems, Bartholomäberg, Lech, Egg, Balzers und Triesen können verschiedene Orte erforscht und erwandert werden. Jedes Kind, das das Holz-Reiseköfferchen aus den letzten Jahren mitbringt, erhält beim ersten Museumsbesuch eine kleine Überraschung.

"Die Initiative macht deutlich, dass Vorarlbergs Museen mit ihren bunten Angeboten und spannenden Programmen ein attraktives Ausflugsziel f√ľr die ganze Familie sind", betonen Landeshauptmann Wallner und Kulturlandesrat Bernhard. "Die Aktion ‚ÄöReiseziel Museum‚Äė will dazu animinieren, dass Eltern und Kinder wertvolle Zeit miteinander verbringen und gleichzeitig die vielf√§ltige Kulturlandschaft unserer Region gemeinsam entdecken". Mit Eintrittspreisen von nur einem Euro bzw. einem Schweizer Franken pro Person und Museum (mit dem Vorarlberger Familienpass oder der Liechtenstein Karte) wird somit ein kosteng√ľnstiges Angebot unterbreitet, das die Familien bewusst entlastet.

Details zu den Programmen: Link

Termine

Sonntag, 2. Juli, 6. August und 3. September 2017

Jeweils von 10 bis 17 Uhr

 

Teilnehmende Museen 2017

Vorarlberg

Alamannenmuseum, Angelika Kauffmann Museum, Egg Museum, Feuerwehr-Oldtimer-Verein Hard, Frauenmuseum, Freilichtmuseum R√∂mervilla, Fr√ľhmesshaus Bartholom√§berg, inatura Dornbirn, J√ľdisches Museum Hohenems, Juppenwerkstatt Riefensberg, Klostertalmuseum Wald am Arlberg, Kunsthaus Bregenz, Kunstraum Dornbirn, Lechmuseum, Montafoner Bergbaumuseum Silbertal, Montafoner Heimatmuseum Schruns, Montafoner Tourismusmuseum Gaschurn, Museum Gro√ües Walsertal, Rhein-Schauen Koblach, Rhein-Schauen Lustenau, Schattenburgmuseum Feldkirch, Stadtmuseum Dornbirn, Stoffels S√§gem√ľhle Hohenems, Textildruckmuseum Mittelweiherburg, vorarlberg museum, Vorarlberger Milit√§rmuseum Bregenz, Vorarlberger Museumswelt

Liechtenstein

sLandweibels Huus, Gasometer, K√ľefer-Martis-Huus, Kunstmuseum Liechtenstein, Liechtensteinisches Landesmuseum, MuseumMura, Walsermuseum Triesenberg, Alter Pfarrhof Balzers

Weiterlesen …

Renault Goélette R2086

Am Dienstag den 13.06.2017 hatten wir die erste Testfahrt mit unserem neuesten Projekt: dem Renault Goélette R2086.

Wir sind zufrieden mit dem bisherigen Ergebnis und freuen uns darauf euch bald unser neues Fahrzeug pr√§sentieren zu d√ľrfen.

Mit kameradschaftlichen Gr√ľ√üen

euer Feuerwehr-Oldtimer-Verein Hard

Weiterlesen …

Ma trifft sich z'Ems

Am Samstag den 06.05.2017 wurden wir von der Stadt Hohenems eingeladen, an ihrer Veranstaltung "Ma trifft sich z'Ems" teilzunehmen. Dieses Mal wählte die Stadt Hohenems das Thema Feuerwehr Oldtimer und daher nahmen wir all unsere Fahrzeuge, sowie alle Anhänger mit nach Hohenems um sie am Schlossplatz präsentieren zu können. Auch unsere Kollegen aus Lustenau schauten kurz mit ihrem Fahrzeug vorbei.

Trotz des anfangs eher schlechten Wetters zeigte die Hohenemser Bev√∂lkerung gro√ües Interesse und erfreute sich an der musikalischen Unterhaltung der B√ľrgermusik und des Gesangsvereines Hohenems, sowie der Band Kwerbeet. 

Wir bedanken uns bei der Stadt Hohenems f√ľr die Einladung und den gelungenen Tag.

Hier noch ein paar Impressionen:

Bildergalerie

Weiterlesen …

Sommerfest im Stedepark

Am 18.06.2017 veranstaltet der Feuerwehr-Oldtimer-Verein Hard ein gem√ľtliches Fest im Stedepark. P√ľnktlich nach dem Gottesdienst ab 11:00 Uhr laden wir alle Interessierten ein unser Sommerfest zu besuchen. F√ľr die Bewirtung und eine musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Auch die kleinen Besucher kommen nicht zu kurz, denn sie k√∂nnen eine Runde mit den Feuerwehr-Oldtimern mitfahren oder ihr K√∂nnen an der Spritzwand unter Beweis stellen.

Sollte das Wetter am 18.06.2017 nicht mitspielen, weichen wir auf den 25.06.2017 aus.

Der Feuerwehr-Oldtimer-Verein freut sich auf euer Kommen!

 

Weiterlesen …

Jahreshauptversammlung am 04.11.2016

In der am 4. November 2016 in der Vereinshalle abgehaltenen 12. Jahreshauptversammlung wurde der kooptierte Vorstand durch die zahlreich erschienenen Vereinsmitglieder bis zum Ende der Periode im November 2017 best√§tigt und gew√§hlt.

Karl Hartmann, Vereinsgr√ľnder und bisheriger Obmann, legte Anfang 2016 sein Amt aus gesundheitlichen Gr√ľnden zur√ľck. Ihm folgte nunmehr der bisherige Vizeobmann Wilfried Mager, Hans Lerchenm√ľller ist neuer Vizeobmann.

Im vergangenen Vereinsjahr wurde wieder eine Vielzahl an Oldtimertreffen angefahren, wobei DER H√∂hepunkt sicherlich die Teilnahme an der Fireparade in M√ľnchen war, zu dem der Verein mit sechs Fahrzeugen eingeladen wurde.

Die Museumstage im Rahmen der landesweiten Aktion ‚ÄúKinder in die Mitte‚ÄĚ waren heuer zum wiederholten Male sehr gut besucht, unser kleines Museum konnte mit hohen Teilnehmerzahlen punkten.

Mit einem Dank an Altobmann Karl Hartmann und einem kurzen Ausblick auf das neue Vereinsjahr 2017 schloss Wilfried Mager mit einem gem√ľtlichen Hock im Vereinsst√ľble die diesj√§hrige Versammlung.

Weiterlesen …

Werbevideo

Hallo liebe Oldtimerfreunde,

unser Werbevideo, welches in Kooperation mit ServusTV entstanden ist, ist nun endlich online.

Viel Spaß beim ansehen!

Euer Feuerwehr-Oldtimer-Verein Hard

zum Video

Weiterlesen …

Besuch bei Hausi

Letztes Wochenende waren wir bei unserem langjährigen Mitglied Hans Ramseier eingeladen.

Nachdem wir das neue Feuerwehrhaus von Flawil besichtigen durften, fuhren wir zu Hausi, wo bereits leckere Bratw√ľrste auf uns warteten.

Nach einer Vorf√ľhrung von Hausi's Pumpe aus dem Jahre 1937, lie√üen wir den Abend bei Kuchen und Kaffee ausklingen.

Wir danken Hausi f√ľr diesen gelungenen Abend.

Zur Bildergalerie

Weiterlesen …

68. Dornbirner Herbstmesse

Feuerwehr Oldtimer Verein Hard auf der heurigen 68. Herbstmesse vom Donnerstag, dem 06. bis zum Sonntag, dem 10. September2016 in Dornbirn mit großem Erfolg vertreten

 

Vom 7. bis zum 11. September stand das Dornbirner Messequartier im Zeichen von guter Unterhaltung, neuesten Produkt-Trends, der erstmaligen provisorischen Nutzung der neuen Hallen und dem Schwerpunkt ‚ÄěGemeinsam sicher‚Äú. Am Sonntag, dem 10. September2016 schloss die 68. Herbstmesse wieder ihre Tore, und der ‚ÄěFeuerwehr Oldtimer Verein Hard‚Äú, der mit 3 Fahrzeugen (Mercedes LO 2000, Bj. 1932, Hanomag F46 VO-30, Bj. 1969 und VW Bus Typ 23, Bj. 1967) und 2 Pumpen vertreten war, zog eine durchaus positive Bilanz bei seiner Anwesenheit.

Zahlreiche Kinder zog es f√∂rmlich, und damit auch deren Eltern und Begleitungen, zu den Oldtimer Feuerwehrfahrzeugen der Harder Aussteller hin und einige Mitglieder des Vereins (auch Obmann Wilfried Mager war mehrmals an den Ausstellungstagen am Stand aus Auskunftsperson t√§tig) gaben gerne und fachkompetent Auskunft √ľber die einzelnen Ausstellungsst√ľcke.

Daneben waren es aber auch ehemalige und aktive Feuerwehrkameraden, die mit ihren Geschichten aus ihrer T√§tigkeit bei der Feuerwehr aufhorchen lie√üen und in nostalgischer Freude von ihren Erlebnissen als ‚ÄěKraftfahrer‚Äú in den ehemaligen L√∂schfahrzeugen ihre Erfahrungen machen durften.

Das Schwerpunktthema ‚ÄěGemeinsam sicher‚Äú passte haargenau auf die ausgestellten L√∂schfahrzeuge und die ehemalige Holzpumpe aus dem Jahre 1870 der Gemeinde Hard.

Die aufgelegten Prospekte fanden reichen Absatz und viele waren sehr erstaunt, was dieser Harder Feuerwehr Oldtimer Verein alles in den letzten Jahren unter dem sehr regen Obmann Karl Hartmann und jetzt unter der umsichtigen F√ľhrung von Obmann Wilfried Mager und seinem Vizeobmann Hans Lerchenm√ľller mit all den Vereinsmitgliedern zustande gebracht hat. 

Selbst Landeshauptmann Mag. Markus Wallner lie√ü es sich nicht nehmen, unseren Stand mit seinem Besuch zu beehren und die bisher verrichtete Vereinsarbeit sehr zu loben. Schriftf√ľhrer Mathias Lerchenm√ľller, als eines der j√ľngsten Vereinsmitglieder (er hat erst erfolgreich maturiert), war mit Eifer bei der Sache, erkl√§rte die Feuerwehr-Fahrzeuge, die allesamt viel √§lter an Jahren sind, als er selbst, aber seine Begeisterung war vorbildlich beim Erkl√§ren der einzelnen Funktionsteile!

Die meisten Besucher des diesjährigen Standes versprachen sogar, nach Hard ins Museum zu kommen, um nicht nur die restlichen, hier auf der heurigen Messe nicht ausgestellten Fahrzeuge, sondern auch das Feuerwehrmuseum mit dem umfangreichen, historischen Feuerwehrzubehör zu besichtigen.

Alle waren zufrieden, die Kinder, die in den Oldtimerlöschfahrzeugen Platz nehmen durften, die Eltern und Großeltern, da die Kinder lange am Lenkrad eines derart aufwendig restaurierten Fahrzeuges sitzen durften und die Vereinsmitglieder, die eine stolzen und gut funktionierenden Verein aus Hard am Bodensee präsentieren durften!

Ein Wunsch ging an alle: Vielleicht sehen wir uns bei der 69. Herbstmesse 2017 im kommenden Jahr in Dornbirn vom 06. bis 10. September 2017 wieder.

Text - aBgm. Hugo Rogginer (Mitglied beim Feuerwehr Oldtimerverein Hard)

 

 

   

Weiterlesen …

Jahrgängertreffen beim Oldtimerstand

Jahrgängertreffen beim Feuerwehr Oldtimer Verein Hard auf der Herbstmesse in Dornbirn

Der Feuerwehr Oldtimer Verein Hard war mit 3 Fahrzeugen bei der diesj√§hrigen Herbstmesse vertreten, Es waren dies ein Mercedes Baujahr 1932, ein Hanomag Leichtl√∂schfahrzeug Baujahr 1969 und ein VW Kommandofunkfahrzeug mit Baujahr 1967. Viele Besucher der diesj√§hrigen Herbstmesse waren interessierte Besucher des Standes beim Feuerwehr Oldtimer Verein Hard und so war es auch Frau Birgit Hane aus Hard, die im Jahre 1967 als Tochter der Rosi Fasch geboren wurde. Spontan stellte sich die ‚ÄěJahrg√§ngerin‚Äú Birgit neben dem VW Bus Baujahr 1967 und so kam es zu einem echten Jahrg√§ngertreffen zwischen Birgit Hane und dem VW T1.

Die Dornbirner Herbstmesse entpuppte sich so zu einem echten Treffen von Generationen und so mancher interessierte Besucher musste neidlos anerkennen, dass die restaurierten Oldtimer in einem hervorragenden Zustand und so viele Gebrauchsjahre ihnen nicht anzumerken waren.   

 Birgit Hane Jahrgang 1967 und dem Kommandofunkfahrzeug VW T 1 ebenfalls Jahrgang 1967 mit aBgm. Hugo Rogginer aus Hard

 Birgit Hane Jahrgang 1967 und dem Kommandofunkfahrzeug VW T 1 ebenfalls Jahrgang 1967 mit aBgm. Hugo Rogginer aus Hard

Weiterlesen …

MVC Liechtenstein zu Besuch in Hard

Gut 20 Mitglieder des Motor-Veteranen-Club Liechtensteins, unter der F√ľhrung von Pr√§sident Kurt M. Staud, besuchten am 24. April 2016 unsere Vereinshalle sowie das angeschlossene Feuerwehrmuseum.

Trotz k√ľhlen Temperaturen waren 15 Fahrzeuge vorgefahren und boten ein imposantes Bild vor unserer Halle.

Nach einer kurzen F√ľhrung durch das Vereinsgeb√§ude und anschlie√üenden "Benzingespr√§chen" im Vereinsst√ľble, bewegte sich der Konvoi zum Mittagessen nach Fu√üach.

Wir freuten uns √ľber diesen sch√∂nen Besuch und w√ľnschen allen Mitgliedern stets gute Fahrt in ihren sehenswerten historischen Fahrzeugen!

 

                

Weiterlesen …

Obmannwechsel

Wichtige Mitgliederinformation zum Obmannwechsel

Wir, die Vorstandsmitglieder des Feuerwehr-Oldtimer-Vereines Hard, d√ľrfen Dich / Euch hiermit √ľber den Obmannwechsel im Verein informieren.

Mit Datum 30. November 2015 hat uns der langj√§hrige Vereinsobmann Karl Hartmann dar√ľber informiert, dass er aus R√ľcksicht auf seine angeschlagene Gesundheit sich au√üer Stand sehe, die Leitung des Vereines, im Sinne der Vereinsstatuten, zu erf√ľllen und er mit sofortiger Wirkung als Obmann abtrete und den Vereinsvorstand bittet, die Vereinsf√ľhrung zu √ľbernehmen.

Aufgrund bevorstehender Arzttermine von Karl und den Weihnachtsfeiertagen, haben wir uns dann am 8. J√§nner 2016 erstmals getroffen, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Wir erkannten alle zusammen bald die Komplexit√§t einer Vereins√ľbergabe, die sich insbesondere bei den noch offenen Arbeiten an den Fahrzeugen bzw. an geplanten bzw. noch nicht besprochenen oder umgesetzten Arbeiten widerspiegelte. Weitere Besprechungen fanden am 17. und 27. Februar statt, die Rahmenbedingungen konnten dabei gr√∂√ütenteils fixiert werden.

Am 22. M√§rz kooptierten1 die verbliebenen Vorstandsmitglieder einstimmig den bisherigen Obmannstellvertreter Wilfried Mager zum neuen Obmann, sowie den bisherigen Beirat Hans Lerchenm√ľller zum neuen Obmannstellvertreter.

Somit setzt sich der Vorstand bis zum Ende der Funktionsperiode im November 2017 wie folgt zusammen:

  • Obmann: Wilfried Mager
  • Obmannstellvertreter: Hans Lerchenm√ľller
  • Kassier: Gert Ludescher
  • Schriftf√ľhrer: Mathias Lerchenm√ľller
  • Beirat: Mathias Mager

Bei der Jahreshauptversammlung im November 2017 ist dann von den Vereinsmitgliedern ein neuer Vorstand zu wählen.

Die entsprechend notwendige Meldung an die Bezirkshauptmannschaft ist erfolgt, die Umstellung beim Werbe- und Schriftmaterial, der Homepage usw. erfolgt fortlaufend.

Es ist uns allen ein ganz großes Anliegen, den guten Fortbestand des Vereines in der neuen Zusammensetzung zu gewährleisten und vor allem auch im Sinne des bisherigen Obmannes Karl fortzusetzen.

Karl Hartmann geb√ľhrt an dieser Stelle unser ganz gro√üer Dank, den wir ihm im Zuge einer Fahrzeug√ľbernahme im voraussichtlichen Zeitraum Sp√§tfr√ľhling bzw. Fr√ľhsommer aussprechen werden und Karl dabei offiziell ‚Äěin den Ruhestand‚Äú verabschieden wollen. Eine separate Einladung dazu wird rechtzeitig an alle Mitglieder versandt werden.

Bei eventuellen Fragen, gerne aber auch bei R√ľckmeldungen, wende Dich bitte an den neuen Obmann Wilfried Mager.

Mit kameradschaftlichen Gr√ľ√üen

    

Wilfried Mager        Hans Lerchenm√ľller

Obmann                 Obmannstellvertreter

1 Mit Kooptierung bezeichnet man die M√∂glichkeit von Vorst√§nden, bei Ausscheiden eines gew√§hlten Mitglieds an seine Stelle ein anderes w√§hlbares Mitglied f√ľr die restliche Funktionsperiode zuzuw√§hlen.

Weiterlesen …

Landesverdienstzeichen f√ľr Vereinsmitglied

Den Tag des Vorarlberger Landespatrons (Josefitag am Samstag, 19. M√§rz 2016) nahm Landeshauptmann Markus Wallner auch heuer zum Anlass, um eine Reihe verdienter Pers√∂nlichkeiten, die sich freiwillig und √ľber das normale Ma√ü hinaus f√ľr die Gesellschaft engagieren, auszuzeichnen. Im Montfortsaal des Landhauses √ľberreichte Wallner unserem Vereinsmitglied Hugo Rogginer das Landesverdienstzeichen.

Aus der Laudatio:

"Bevor er elf Jahre und vier Monate als Gemeindeoberhaupt erfolgreich die Geschicke der Marktgemeinde Hard lenkte, war Hugo Rogginer Lehrer an einer Volks- und sp√§ter an einer Hauptschule und danach f√ľr zehn Jahre Direktor an der Hauptschule Hard-Mittelweiherburg. Rogginer, der fr√ľher in H√∂rbranz lebte, war Gr√ľndungsmitglied des dortigen Tennisclubs sowie der Faschingsgilde H√∂rbranzer Raubritter. Er war zudem als Trainer bei der Turnerschaft H√∂rbranz t√§tig. Auch im Harder Vereinsleben engagierte sich Hugo Rogginer tatkr√§ftig. Als Obmann der Harder Muf√§ngar organisierte er zehn Jahre lang die Harder Kinderfasnat. Heute ist er Seniorenbund-Obmann von Hard."

Der Vereinsvorstand gratuliert Hugo, einem auch in unserem Verein sehr engagierten Mitglied, im Namen aller Vereinsmitglieder zu dieser besonderen Auszeichnung recht herzlich.

 

Weiterlesen …

Faschingskränzle

Am Samstag den 16. J√§nner 2016, lud der Vorstand Mitglieder und Freunde unseres Vereins zum allj√§hrlichen Faschingskr√§nzle in unser Vereinsst√ľble ein.

Es war wieder ein spezieller und schöner Nachmittag-Abend-Nacht, alle Teilnehmer kamen im Pyjama oder Nachthemd und feierten ausgelassen.

Einer der vielen Höhepunkte war der Besuch des Lauteracher Schalmeienzuges, dem einige unserer Mitglieder angehören.

Unter der bewährten Organisation unseres Obmannstellvertreters Wilfried und seiner Frau Burgl verbrachten die Mäschgerle tolle Stunden. DANKE !

 

Weiterlesen …

Harder Adventszauber 2015

Nachfolgend ein paar Impressionen von unserem Verpflegungsstand !

DANKE an das ganze Team f√ľr die gute Organisation, bei der auch der Spa√ü nicht zu kurz kam :))) und nat√ľrlich auch an alle unsere Standbesucher!

 

Weiterlesen …

Erweiterung unseres Fuhrparkes!

Unser Fahrzeugbestand ist durch die Übernahme des Löschfahrzeuges der Ortsfeuerwehr Lauterach um ein Fahrzeug gestiegen.

Weiterlesen …

Reiseziel Museum: Wir sind dabei!

Eine Reise f√ľr die ganze Familie

Ob drinnen und drau√üen, laut und leise, lustig und spannend, sportlich und kreativ ‚Äď zahlreiche Programme warten an insgesamt drei Sonntagen im Sommer in den teilnehmenden Museen in Vorarlberg und Liechtenstein.

Abwechslungsreiche Familienprogramme bieten die insgesamt 35 Museen am jeweils ersten Sonntag im Juli, August und September beim Reiseziel Museum. Kreative, Geschichtenerz√§hler, Mutige oder Forschende entdecken als Reiseleiterin und Reiseleiter die Museen. Heuer neu: in f√ľnf Museen k√∂nnen sich die Familien mit einem eigens ausgestatteten Reiseziel-Rucksack auf den Weg machen. Die erwanderten Orte werden so auf besondere Art und Weise erlebt.

Und so geht’s los!

Bei einem Eintrittspreis von ‚ā¨ 1,- / CHF 1,- pro Person und Museum k√∂nnen die Familien zahlreiche Sch√§tze, gebasteltes und geschaffenes mitnehmen und so selbst zum Reiseleiter und zur Reiseleiterin werden. Mitzunehmen sind der Vorarlberger Familienpass oder die Reisezielkarte Liechtenstein. Und wer den Holz-Reisekoffer vom letzten Jahr mitbringt, erh√§lt beim Museum eine kleine √úberraschung.

Die Aktion ‚ÄěReiseziel Museum!‚Äú wird 2016 noch an folgenden zwei Terminen durchgef√ľhrt:

Sonntag, 07. August 2016

Sonntag, 04. September 2016

Alle Museen und Programme auf einen Blick:

www.vorarlberg.at/kinderindiemitte

Weiterlesen …

Oldtimerfahrten f√ľr spezielle Anl√§sse

Wir stellen unsere betriebsbereiten Oldtimer des Feuerwehr-Oldtimer-Vereins Hard mit Chauffeur f√ľr Rundfahrten und Veranstaltungen zur Verf√ľgung.
 
Gerne bieten wir Ihnen dazu die Möglichkeit, die Fahrzeuge zu besichtigen.

Weiterlesen …